Emotionale Intelligenz in der Partnerschaft

Eine von emotionaler Intelligenz getragene Ehe hat in ihrem Alltag eine Dynamik entwickelt, die verhindert, dass die negativen GefĂŒhle (die es bei allen Paaren gibt) die positiven ĂŒberdecken.

Je grĂ¶ĂŸer die emotionale Intelligenz eines Paares ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass beide Partner gemeinsam glĂŒcklicher sind. Jedes Paar kann diese FĂ€higkeit erlernen.

Ein wesentliches Mittel in der Paartherapie besteht darin, neue Erlebnis- und Erfahrungsmöglichkeiten zu schaffen. Durch Interventionen auf der emotionalen, körperlichen und unbewussten Ebene können bestimmte StimmungszustÀnde in Gang gesetzt werden, die ihrerseits VerÀnderungen auf der kognitiven Ebene und im Verhalten nach sich ziehen.

Erfahren Sie mehr:

Adaptive primĂ€re GefĂŒhle

Maladaptive primĂ€re GefĂŒhle

SekundĂ€re GefĂŒhle

Weitere Themen